Wer ist online
Wir haben 75 Gäste online
Umfragen
Welcher Bereich interessiert Euch am meisten?
 
Anmeldung



Besucher

Heute:33
akt. Monat408
akt. Jahr6224
Total:120741
Länder
Top 10:
Unknown flag 40%Unknown
Germany flag 25%Germany
United States flag 7%United States
Ukraine flag 4%Ukraine
Russian Federation flag 4%Russian Federation
Sweden flag 3%Sweden
Poland flag 3%Poland
Austria flag 1%Austria
United Kingdom flag 1%United Kingdom
Greece flag 1%Greece
120866 Besucher aus 152 Länder
Start Reisen Florida Florida April 2014 - Cape Coral und Fort Myers

Florida April 2014 - Cape Coral und Fort Myers

Beitragsseiten
Florida April 2014
Miami Downtown
Key West
Key West und Florida City
Everglades
Naples
Cape Coral und Fort Myers
Pine Island, Sanibel
Hernando Beach
Miami Beach und Abschied
Alle Seiten

 

Samstag, 26.04.24 - Montag, 28.04.14

 

Auf dem Weg nach Cape Coral stoppen wir in Estero beim Miramar Outlet - und stellen fest, dass es zum shoppen viel zu heiß ist. Ab 16 Uhr können wir in das gemietete Haus. Dank Navi finden wir es ohne Probleme. Wir sind überrascht - trotz Tageslicht hell erleuchtet, wir kommen hinein, es läuft gedämpfte Musik, als Willkommensgruß stehet eine Flasche Wein in der Küche, nett dekoriert mit zwei Gläsern. Wir sind erschlagen - das Haus machte schon im Internet einen tollen Eindruck, aber 'in echt' toppt es alles, einfach nur ein Traum, hier könnten wir umgehend einziehen. Selbst die Möbel gefallen uns. Müssen wir hier wirklich wieder weg? Wir nehmen das Haus in Besitz, fahren noch schnell bei Publix einkaufen und essen abends zu Hause, draußen auf der Terrasse.

 

Am Sonntag machen wir gar nichts... Pool, Liege, wieder Pool - zwischendurch mal nach drinnen, weil es draußen einfach zu heiß ist... was für ein Leben. Nachmittags dann die Irritation - auch drinnen wird es immer wärmer. Die Klimaanlage ist ausgefallen. Ein Anruf beim property management, Markus kommt sofort. Kann aber nicht viel machen, da muss ein Monteur her. Der kommt auch prompt 1,5 Stunden später. Braucht 5 min um ein Teil auszutauschen und schon läuft die Klimaanlage wieder. Sonntags hier - kein Problem. Die Geschäfte haben ganz normal geöffnet, nur eben nicht bis spät abends sondern 'nur' bis ca. 18 Uhr.

 

Cape Coral  Cape Coral

 

 

Montag wollen wir uns Fort Myers Beach ansehen - Strandtag. Denken wir. Aber zum einen ist es sehr stürmisch, am Strand liegen ist suboptimal. Und zum anderen ist der Strand einfach nicht unser Strand. Zu touristisch, irgendwie alles in die Jahre gekommen, wir fühlen uns nicht wohl, kommen uns vor wie in Lloret de Mar oder am Ballermann. Trotzdem essen wir etwas, Hunger hat man mittags ja immer. Und essen die besten spareribs überhaupt im Yucatan Grill. Aber wir sind froh, als wir wieder in unserem beschaulichen Heim sind.

 

Abends mal amerikanisches Fernsehen, CSI Miami, das passt doch. Ich verstehe erstmal kein einziges Wort - nicht nur, dass unglaublich schnell gesprochen wird. Nein, die meisten Silben werden auch noch verschluckt. Die Untertitel sind bei den schnellen Dialogen kaum zu lesen, weil man nicht mitkommt. Bei der zweiten Folge ist es besser - man hört sich so ein.