Start Reisen Italien Toskana Oktober 2013 - San Gimignano

Toskana Oktober 2013 - San Gimignano

Beitragsseiten
Toskana Oktober 2013
Ankunft Toskana
San Gimignano
Volterra
La Vialla
Volterra
Siena
Montepulciano
Castiglione di Pescharia
San Gimignano
Chianti
Luca
Abschied
Alle Seiten

Sonntag, 06.10.13

Wir haben gut geschlafen, brauchen einen Kaffee. Das Wetter spielt zum Glück heute mit, die Sonne scheint. Wir laufen zum Frühstücksraum und hier gibt es alles, was das Herz begehrt: 2 professionelle Kaffeemaschinen, man hat die Wahl zwischen Kaffee, Latte, Espresso, Cappuccino, Schokolade - oder eben Tee. Brot, Croissants, Käse, Salami, Naturjoghurt, Obst, Marmelade... Und das Beste: es ist warm genug, wir können draußen sitzen!

Am späten Vormittag fahren wir nach San Gimignano. Wir müssen einmal um den ganzen Ort fahren, bevor wir einen freien Parkplatz finden. Kostet die Stunde 2€. Wir bummeln durch den Ort, lassen uns einfach treiben. Eine wunderschöne Kulisse. Allerdings auch sehr voll, zusätzlich ist Markt. Natürlich essen wir ein Eis - lecker. Bummeln wieder zurück, setzen uns draußen in ein Café und genießen das dolce vita. Uns ist es auch egal, dass man am Tisch mit Bedienung wesentlich mehr zahlt. Bsp.:

Tramezzini Bar 3€, Tisch 4€

Espresso Bar 1€, Tisch 2,20€

Cola Bar 2€, Tisch 3,30€

Leute beobachten, genießen... Und irgendwann wieder zurück zu unserer Fattoria.

San Gimignano San Gimignano San Gimignano

Den Nachmittag verbummeln wir, abends haben wir uns wieder zum Essen angemeldet. Wie war das gestern noch? Menü? Nein, das geht nicht jeden Tag bei den Mengen. Auf gar keinen Fall... Und wir bestellen... Das Menü...

Crostini mit Steinpilzen und Mozzarella überbacken

Ravioli gefüllt mit Kräutern in einem Süd aus Olivenöl, Butter und Kräutern, belegt mit frischen Parmesan-Hobeln

Kotelett

Gemischter Salat

Tiramisu

Inkl. Vino, Wasser und Café

Es war zwar viel, aber heute fühlen wir uns nicht so voll gegessen wie gestern. Trotzdem gut, dass wir noch ein paar Schritte bis zu unserer Unterkunft im Nebenhaus laufen müssen. Auch wenn es in Strömen regnet.

Fattoria Voltrona Fattoria Voltrona