Wer ist online
Wir haben 21 Gäste online
Umfragen
Welcher Bereich interessiert Euch am meisten?
 
Anmeldung



Besucher

Heute:32
akt. Monat407
akt. Jahr6223
Total:120740
Länder
Top 10:
Unknown flag 40%Unknown
Germany flag 25%Germany
United States flag 7%United States
Ukraine flag 4%Ukraine
Russian Federation flag 4%Russian Federation
Sweden flag 3%Sweden
Poland flag 3%Poland
Austria flag 1%Austria
United Kingdom flag 1%United Kingdom
Greece flag 1%Greece
120865 Besucher aus 152 Länder
Start Reisen Kreta Kreta 2013 - Osterferien - Triopetra

Kreta 2013 - Osterferien - Triopetra

Beitragsseiten
Kreta 2013 - Osterferien
Matala
Lentas
Rethymnon
Agia Galini
Triopetra
Festos, Kouses und Timbaki
Skinaria
Umgebung Kamilari
Chania
Dies und das
Tripiti
Letzter Tag und Fazit
Alle Seiten

 

Donnerstag, 28.03.13
Strahlend blauer Himmel - der perfekte Strandtag. Wir fahren nach Triopetra - der Weg zieht sich ganz schön hin... Aber die Fahrt ist lohnenswert. Wir kommen zu einem einsamen, verlassenen Strand. Tavernen haben noch nicht geöffnet. Wir legen uns an den Strand, es beginnt zu nieseln - ne, oder? Aber kurz danach gewinnt die Sonne und wir haben wieder strahlend blauen Himmel.

Wir beschließen, die Küstenstraße auszuprobieren - für mich immer wieder eines der letzten Abenteuer dieser Erde... Die Straße ist gut ausgebaut - bis auf einmal Schotterpiste kommt. Allerdings geebnet, vorbereitet für den Weiterbau der Straße. Wir treffen auf Bauarbeiter, Dirk fährt sich fest - und der Baggerführer kommt und ebnet uns eine Schneise, damit wir weiterfahren können. Mir ist ein wenig komisch, weiß ich doch, dass Schotter ganz schön rutschig sein kann. Und es geht steil herab ins Meer. Aber die Aussicht ist atemberaubend schön. Der Weg lohnt sich auf alle Fälle! Ob ich mich im Juni mit meiner Mutter traue, hier entlang zu fahren? Mal sehen...

Wir kommen in Agia Galini heraus und essen einen kleinen Salat im Hafen. Wieder zu Hause gammelt jeder ein wenig herum, bevor wir abends nach Sivas zum essen fahren. Wir probieren Sofias Taverne aus - und sind vom essen so begeistert, dass wir spontan beschließen, Sonntag Abend hier zu unserem Hochzeitstag essen zu gehen. Wir kommen mit einer Frau ins Gespräch, die mit ihrem kleinen Sohn allein hier ist - der Rest ihrer Familie hat sich fürs Skifahren entschieden. Ein sehr netter Abend.

Triopetra Triopetra Triopetra Küstenstraße Küstenstraße Küstenstraße - Blick auf Agia Galini