Start Bücher Buch: Für immer am Meer

Buch: Für immer am Meer

 

Nachdem Jane Miltons kürzlich verstorbener Ehemann ihr nichts als Schulden hinterlassen hat, steht sie vor einer schweren Entscheidung: Sie muss ihre Strandhütte an der Südküste Englands, die seit fünfzig Jahren im Besitz der Familie ist, zum Verkauf anbieten. Hilfe erhält sie dabei von Ray, dem Verwalter der Strandhütte, der die warmherzige Jane nur ungern gehen sieht. Auch Janes Söhne und deren Familien sind mit dem Verkauf ganz und gar nicht einverstanden. Doch ein letzter langer Sommer in dem malerischen Ort Everdene liegt noch vor ihnen - ein Sommer voller Erinnerungen und unerwarteter Wendungen ...

 

 

 

 

 

Zur Autorin: Veronica Henry arbeitete für die BBC und als Drehbuchautorin für zahlreiche Fernsehproduktionen, bevor sie sich dem Schreiben von Romanen zuwandte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in North Devon. Für immer am Meer ist ihr erster Roman im Diana Verlag.

Erst war ich ein wenig überrascht, da es im Buch nicht nur um Jane Milton geht - sondern um viele kleine Geschichten. Jedes Familienmitglied hat eine eigene aktuelle Geschichte, die hier erzählt wird - ebenso wie die anderen Strandhaus-Inhaber. Aber das Buch hat mich berührt und mir sehr gut gefallen.

Eine Leseprobe gibt es unter anderem hier:


Im Buch lesen



Lesen Sie im Buch